Umzingelt von amoklaufenden Robotern und Weltraumnomaden

by Nicole

Wir befinden uns im Jahr 2014 nach Christus. Der ganze Pfarrsaal St. Jakobus in Vierkirchen ist von galaktischen Händlern und Söldnern besetzt. Der ganze Pfarrsaal? Nein! Ein von unbeugsamen Dachauer Hinterländlern besetzter Tisch ignoriert die Eindringlinge. Statt Landungsschiffe abzusetzen, um präintelligente Rassen zu jagen, widmet er sich dem Guten wie Schönen im Leben: Glücksspiel, Königreich und Feuerwerk.

Um in Las Vegas zu zocken, bedarf es der inneren Ruhe. Die kann Michael heute nicht aufbringen. Er dreht sich nach links, nach rechts und ruft: „Bei Race For The Galaxy bin ich dabei.“ Derart unkonzentriert, schneidet er im ersten Würfeldurchgang nur mäßig ab. Den Glücksspielern ist schnell klar: Das wird so nix. Sie legen ihm nahe, doch ins All abzuwandern, damit ein Platz frei wird für Karen, eine das Risiko liebende Hasardeurin. Und wie sie sich in die Gefahr stürzt! Legt ihre Würfel immer dahin, wo schon ein anderer den Gewinn sein Eigen glaubte. Carmen räumt souverän gleich mehrere Zahlen ab, während Florian rücksichtslos das Damenkränzchen auf der Eins sprengt und Nicole in der letzten Runde ganz leer ausgeht. Dass sich Karen mit ihr am Ende den letzten Platz hinter Siegerin Carmen und dem knapp darauf folgenden Florian teilt, liegt an Michaels Hypothek aus der ersten Runde.

Rechts und links wird weiter zwischen der Investition in radioaktive Welten und Terraforming-Robotern abgewogen. Der Tisch in der Mitte stellt sich voll und ganz auf Entdecker, Bürger und Fischer ein. Karen bleibt in ihrem Kingdom-Builder-Eck, um ein möglichst großes zusammenhängendes Gebiet zu schaffen. Florian ist auch eher festgelegt, Carmen schaut sich mal hier, mal da um, erschließt die eine oder andere Stadt. Nicole springt dank ihrer beiden Pferdeplättchen, wohin sie will. Obwohl sie nur lauter kleine Siedlungen erschafft, reicht es dank Städten, Fischern und Entdeckern schließlich für Platz eins.

Das krönende Hanabi zum Abschluss findet ohne Karen statt. Florian, Carmen und Nicole zünden voller Begeisterung Raketen in allen fünf Farben, in Gelb und Weiß sogar den ganzen Satz.

Und das galaktische Wettrennen außenrum? Das ist noch immer in vollem Gange, als die letzte Feuerblume längst verloschen ist.

Weiterlesen: