Wir wählen das Spiel des Jahres am 1. Juli

von Florian

Was musste ich da neulich im Forum von spielbox.de lesen! Die Jury, die das Spiel des Jahres – Ihr wisst schon, die roten, grauen und blauen Pöppel – vergibt, soll dieses Jahr mit der Auswahl so überfordert gewesen sein, dass sie es an der Dartscheibe entschieden hat!

Wählen oder werfen - wie ermittelt die Jury das Spiel des Jahres?

Wir in Vierkirchen sind eigentlich sehr zufrieden mit der Jury – oder ihren Pfeilen. Die drei nominierten Spiele, von denen eines den roten Pöppel erhalten wird, kommen alle gut an. Es sind:

  • Augustus
  • Hanabi
  • Qwixx

Aber in Gerüchten steckt ja oft ein Kern Wahrheit, und vielleicht hat es die arme Jury dieses Jahr wirklich besonders schwer. Bevor sie nun Manschgerl mit Dartpfeilen aufspießt, Würfel malträtiert und Karten perforiert, nur um am 8. Juli einen Preisträger vorweisen zu können, helfen wir doch gern aus. Wir wählen auch das Spiel des Jahres!

Mein Vorschlag lautet, dass wir nächsten Montag drei Tische mit den nominierten Spiele aufbauen. Wer mitwählen möchte, kann sie durchprobieren, soweit noch nicht bekannt. Und wer nicht mag, macht halt einen vierten Tisch mit was anderem auf. (Hinweis: Was anderes ist aber nicht wahlberechtigt.)

Ich bringe außerdem Wahlscheine mit. Wer mindestens zwei der drei Spiele probiert hat, darf eine Stimme abgeben. Das Ergebnis wird hier im Blog veröffentlicht.


Nachtrag: Hanabi ist unser Spiel des Jahres 2013!